BOSAUERSportverein

Protokoll

Jahreshauptversammlung 2019

PDF-Version Jetzt kaufen PDF-Version
Bosauer Sportverein, Zum Sallrögen 7, 23715 Hutzfeld Protokoll der Jahreshauptversammlung 2019 Niederschrift über die am 27.03.2019 in der Gaststätte Schmidt in Hutzfeld durchgeführte Jahreshauptversammlung des Bosauer SV Beginn 20:05 Uhr, Anwesende siehe Teilnehmerliste (55 Teilnehmer, davon 18 Gäste) Zu TOP 1 Edelgard Suikat begrüßt die Anwesenden und stellt die Beschlussfähigkeit  gemäß §10 der Satzung fest. Das Ehrenmitglied Bodo Albrecht lässt sich wegen Krankheit entschuldigen und wünscht den Anwesenden einen guten Verlauf der Versammlung. Gesondert begrüßt werden: - Alfred Jeske, Bürgervorsteher  - Eberhard Rauch, ab dem 1.04.2019 ehrenamtlicher Bürgermeister  - Andreas Jakubenko, stellvert. Gemeindewehrführer, Ortswehrführer  - Helmut Schröder, Dorfvorsteher  - Anne Rohe, Leiterin der VHS Bosau  - Birgit Kamrath-Beyer, kom. 1. Vorsitzende des KSV Ostholstein  - Frau Hinz, Sparkasse OH  Ebenfalls anwesend Bianka Tabbert, stellvertretend für den KFV Ostholstein. Es ist kein Antrag zur Tagesordnung eingegangen. Es erfolgt eine Schweigeminute in Gedenken an die Verstorbenen Peter Knuth und Paul Kasch. Zu TOP 2  Grußworte der Gäste - Alfred Jeske für die Gemeinde  - Andreas Jakubenko für die Gemeindefeuerwehren  - Birgit Kamrath-Beyer für den KSV Ostholstein  Zu TOP 3 Die Niederschrift der Jahreshauptversammlung vom 23.03.2018 wird einstimmig genehmigt. Zu TOP 4  Ehrungen der erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler: Leichtathletik  Tilda Trzebiatowski: Hallenkreismeisterin in den Disziplinen Weitsprung, Hochsprung, 60m Sprint, 800m  Volksläufe:  Hier wird der Bosauer SV seit vielen Jahren von erfolgreichen Läuferinnen und Läufern vertreten. Beate und Peter Knuth, Inge Mücke, Kirsten Splettstößer und Julia Büttner sind bei vielen Laufveranstaltungen für den Bosauer SV gestartet.
Das Jahr 2018 war für Fokke Kramer von vielen sportlichen Höhepunkten gekennzeichnet. Er gewann 3 Deutsche Meistertitel und 5 Landesmeisterschaften und stellte 4 neue Landesrekorde auf. Heute am 27.03.2019 wurde Fokke Kramer Senioren-Weltmeister über 10 km in der M80 im polnischen Torun. Bogenschützen  Landesmeisterschaft 2.Platz Volker Sieber Kreismeisterschaft Mannschaftsgold Schüler: Marvin Dietrich, Mariella Dietrich, Bennet Meyer Mannschaftsgold Jugend: Rasmus Hielscher, Tjalf Schröder, Pia Reihs Langjährige Mitglieder werden geehrt. Stellvertretend für die vielen engagierten Übungsleiterinnen und Übungsleiter erhalten Volker und Margret Sieber als Anerkennung ein besonderes Dankeschön. Ebenfalls ein Dankeschön für ihr Engagement erhalten Helmut Schröder, Marco Timm und Justin Hoffmann. Zu TOP 5 Berichte 5.1 des Vorstandes Die 1. Vorsitzende Edelgard Suikat gibt den Tätigkeitsbericht: Das Vereinsjahr war wieder sehr ereignis- und abwechslungsreich. Die Aufgaben haben uns Verantwortliche herausgefordert, uns ab und an Kopfzerbrechen bereitet. Trotzdem hat es wieder großen Spaß gemacht, für unseren Bosauer SV zu arbeiten. Auf der Übungsleiterversammlung Anfang Mai stellte sich Thyra Obenaus als Übungsleiterin für die Kinder der Inliner Sparte vor. Inzwischen wird Thyra noch von Lena Borinski unterstützt. Sparten - Angelegenheiten und Belegungspläne wurden erörtert. Andreas Köster und sein erfahrenes Organisationsteam freuten sich beim 18. Volkslauf am Pfingstsonntag über 150 Starter, darunter 40 Kinder, die über die verschiedenen Strecken liefen und walkten.  Rosi Stenzel konnte wieder einen abwechslungsreichen Ferienpass zusammenstellen und an die Kinder verkaufen. In den Sommerferien konnten die Kinder dann an den unterschiedlichsten Aktionen und Unternehmungen teilnehmen. Im August haben wir wieder den Plöner-See-Rundlauf mit 2 Versorgungsstationen in unserer Gemeinde unterstützt. Der Bosauer SV hat mit der Grundschule einen Kooperationsvertrag geschlossen. Ilka Konnert leitet als anerkannte Übungsleiterin eine AG Wochenstunde.  Die Basketballsparte hat sich leider aufgelöst. Die Teilnehmer wohnen durch Beruf und Studium bedingt nicht mehr vor Ort. Auf dem Sportplatz lief die Sportabzeichenabnahme, fast 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben die Bedingungen erfüllt. Der Vorstand hat einen Flyer als Sportgutschein für Kinder und Jugendliche, sowie für Erwachsene gestaltet und über die Schule, die Kindergärten und Geschäfte, Ärzte Gaststätten usw. verteilt.
Der Monat Oktober brachte durch den Tod von Peter Knuth viel Kummer und Veränderungen. Die Internetseite musste neu aufgebaut werden.  Andreas Köster war bereit, diese Arbeit zu machen. Er brauchte Gestaltungsmaterial wie Bilder und Berichte. Reinhard Grawert, Marie und Beate Knuth durchforsteten die Dateien von Peter, um Material zu sichern, eine sehr schwierige und langjährige Arbeit. Britta Leinweber übernahm kommissarisch den Posten als Schriftführerin. Beim Dörferquiz Anfang November hatte sich das Quizteam des Bosauer SV den 1. Platz mit den „Franzosen“ geteilt. Auf der Übungsleiterversammlung im November stellten sich als neue Trainer Lennard Jakubenko für die B-Jugend, Reduane Boumaza für die C-Jugend, Sönke Buck für die F-Jugend und  Mattias Kochanowski für die E-Jugend vor. Jürgen Dost plante eine neue Tischtennissparte zu gründen, die sich inzwischen gut etabliert hat. Unser Platzwart Willi Christen kümmert sich jetzt auch um das Vereinsheim und die Trikotwäsche. Anfang 2019 lud der Vorstand zum obligatorischen Gute-Geister-Essen in diesem Jahr ins Gasthaus „Zum Frohsinn“ in Bosau ein. 60 Übungsleiter/- innen und Trainer mit ihren Helferinnen und Helfern folgten unserer Einladung. Bei leckerem Essen und netten Gesprächen war es eine schöne Veranstaltung, die den Zusammenhalt und die gute Gemeinschaft im Bosauer SV widerspiegelte. Alle Karnevalbegeisterten trafen sich am 2. März zur großen Kinderfaschingsparty in der bunt geschmückten Turnhalle in Hutzfeld. Am 17. März konnten wieder die Schnäppchenjäger auf unserem Frühlingsflohmarkt fündig werden. Die Flohmarktstände waren schnell vergeben, und Britta hatte zusätzlich noch eine lange Warteliste.  Besonders die Vorführung der Inlinergruppe erntete viel Beifall. Das Vereinsjahr geht mit der heutigen Hauptversammlung zu Ende. Die eigentliche Arbeit und Aufgaben liegen bei den Übungsleiterinnen und Übungsleitern Tag für Tag, Woche für Woche auf dem Sportplatz und in der Turnhalle. Ihnen gilt mein besonderer Dank. Der 60. Sportspiegel gibt einen sehr guten Einblick über unseren Bosauer SV. Es ist ein besonderer Sportspiegel. Nicht nur wegen seiner interessanten Berichte, vielseitigen Bilder und netten Aufmachung. Beate Knuth hat die Aufgabe von Ihrem Mann übernommen und den Sportspiegel in langen Arbeitsstunden zusammengestellt. Beate gilt unser Dank und unsere Hochachtung für diesen tollen Sportspiegel. Der Gemeinde Bosau möchte ich für die gute, nette und entspannte Zusammenarbeit und die finanzielle Unterstützung danken. Danke sagen möchte ich auch meinen Vorstandsmitgliedern. Der Bosauer Sportverein ist ein ländlicher Breitensportverein mit einer besonderen sozialen Verantwortung. Ob durch den Sozialfond finanzierte Mitgliedschaften bedürftiger Kinder und Jugendliche oder die selbstverständliche Aufnahme von Flüchtlingen: Beim Bosauer SV kann jeder mitmachen und ist herzlich willkommen.  Der Bosauer SV bietet von den Kleinsten bis hin zu den Senioren ein breit gefächertes Angebot.
5.2 der Sparten Am Pfingstsonntag, den 9.Juni findet der Bosauer Volkslauf auf dem Sportplatz statt. Ein Planungsteam hatte sich nach dem letzten Lauf 2018 zusammengesetzt, um für den Volkslauf neue Ideen zu entwickeln. Dazu berichtet Kay Langbehn: In diesem Jahr werden tempogeführte Laufgruppen und eine Familienwertung angeboten. Zudem hat Iris Langbehn die Aktion „Lauf und Walk dich fit“ ins Leben gerufen. Es gibt die Möglichkeit, in Gruppen von 5 Leuten als Firmenteam, Schülerteam oder „Dörferteam“ eine Strecke von 5 Kilometer zu laufen oder zu walken Flyer und Plakate geben genauere Infos. 5.3 des Kassenwartes Der Kassenwart Horst Wulf-Schnabel liefert einen detaillierten Bericht zum Jahr 2018 und erläutert den Haushaltsplan 2019. 5.4 der Kassenprüfer Ulrich Moenig und Gerd Sacknieß haben die Kasse geprüft. Es konnten keine Mängel an der Buchführung festgestellt werden. Ulrich Moenig beantragt die Entlastung des Kassenwartes und es gesamten Vorstandes. Zu TOP 6 Entlastung Der Kassenwart und anschließend der gesamte Vorstand werden einstimmig entlastet. Zu TOP 7 Wahlen 7.1 2.Vorsitzende: Anika Reimers wird einstimmig gewählt. 7.2 Schriftführer/in für 1 Jahr: Britta Leinweber wird einstimmig gewählt. 7.3 Kassenwart: Horst Wulf-Schnabel wird einstimmig gewählt. 7.4 1 Beisitzer: Reinhard Grawert wird einstimmig gewählt. Edelgard Suikat stellt den Antrag auf Erweiterung der Tagesordnung um 7.4 1. Dem Antrag wird stattgegeben. 7.4 1 1 Beisitzer für 1Jahr:  Ulf Witt wird einstimmig gewählt. 7 . 5 1 Kassenprüfer: Reiner Schröder wird einstimmig als Kassenprüfer gewählt. Zu TOP 8 Der Haushaltsplan 2019 wird erläutert und einstimmig genehmigt. Zu TOP 9 Anträge Es liegen keine Anträge vor.
Zu TOP 10 Edelgard berichtet über eine Flüchtlingsfamilie aus dem Jemen in unserer Gemeinde, der die Abschiebung nach Griechenland als Erstaufnahmeland droht. Vater und Sohn sind aktiv im Verein und gelten als sehr gut integriert. Ihre offene und fröhliche Art bringen eine entspannte Stimmung in die Trainingsabende. Edelgard bittet um Unterstützung der Unterschriftenaktion gegen die Abschiebung. Aktuelle Situation an dem Abend: Die Kieler Nachrichten berichten, dass momentan keine Flüchtlinge nach Griechenland abgeschoben werden, da Griechenland den Mindeststandard nicht erfüllt. Ende der Versammlung: 21:30 Uhr
gez. Edelgard Suikat   1.Vorsitzende  
gez. Anika Reimers 2. Vorsitzende
gez. Horst Wulf-Schnabel  Kassenwart 
gez. Britta Leinweber Schriftführerin
gez. Reinhard Grawert  Beisitzer  
gez. Ulf Witt Beisitzer
© Bosauer SV 2019
BOSAUERSportverein Herzlich Willkommen Sport im Bosauer SV  Bewegung und Gesundheit,  Spiel und Freundschaft 700 Mitglieder in 17 Sparten Der Bosauer Sportverein ist ein ländlicher Breitensportverein  mit einer besonderen sozialen Verantwortung. Ob durch  den Sozialfonds finanzierte Mitgliedschaften bedürftiger  Kinder und Jugendliche oder die selbstverständliche  Aufnahme von Flüchtlingen: Beim Bosauer SV kann Jeder  mitmachen und ist herzlich willkommen.  Der Bosauer SV bietet von den Kleinsten bis hin zu den  Senioren ein breit gefächertes Angebot.  Mehr Informationen gibt es auf unserer PC-Homepage . BSV-Geschäftsstelle Zum Sallrögen 7                                            23715 Hutzfeld                                                                      Tel. 04527 / 262 E-Mail: info@bosauer-sv.de
© Bosauer SV 2019